FILMOGRAFIE

Detlev F. Neufert auf EINS PLUS
Detlev F. Neufert auf EINS PLUS

 Detlev F. Neufert begann seinen ersten Film, als Velvet Underground ihr erstes Album veröffentlichten. Er schwänzte eine Woche das Gymnasium, um mit ihrem Stück "Sunday morning" eine Super 8 Collage zu erstellen. Leider oder glücklicherweise ist dieser Film veschollen.

Ab 1975 Reportagen über bildende Kunst, Musik, Theater, Film, Avantgarde, Interviews u.a. Frank Zappa, Gerhard Richter, Claude Chabrol, Bob Dylan.

Regieassistenzen bei Krzystof Zanussi, Willy Millowitsch und Mauricio Kagel.

Mit seiner Filmproduktion NACHTFLUGFILM und GTMA (German Thai Media Association) diverse Projekte.

Von der 'Suche nach den Deutschen' bis zu 'Aidswaisen in Thailand' reicht das Spektrum seiner Arbeiten.

Einladungen zu diversen Filmfestivals.

 

 

Detlev started his first film when Velvet Underground released their first Vinyl. He skipped school for one week to use their song "sunday morning" for a collage with Super-8. Unfortunately or luckily this S-8 film ist lost.

Form 1975 on reports and documentaries about fine arts, music, theater, film, avantgarde ,f,e, Frank Zappa,Gerhard Richter, Claude Chabrol, Bob Dylan. He worked as dircector's assistent for Krzystof Zanussi, Willi Millowitsch and Maurizio Kagel.

With his film companies NACHTFLUGFILM (NIGHTFLIGHT FILMS) and GTMA (German Thai Media Association) he realised different projects.

Invitations to filmfestivals.

From 'Researching the Germans' to 'Aids orphans in Thailand' the spectrum of his work is covered.

 

Die Filmographie ist in alphabetischer Reihenfolge.

The filmographie is in alphabetic order.

 

 

 

 

Adolf Luther Schloss Mörsenbroich (C) Frank Vincentz GNU Free Documentation License
Adolf Luther Schloss Mörsenbroich (C) Frank Vincentz GNU Free Documentation License

 

 

Adolf Luther. Spiegel und Licht.

Luther's Spiegelobjekte finden sich überall auf der Welt. Wer im Hauptbahnhof Düsseldorf den Blick zur Decke richtet, wird dort eines seiner Objekt entdecken. Lichtbrechungen und Spiegelverzerrungen sind die Module seiner Kunst. Luther lenkt unseren Blick auf die Poesie der Immaterialität.   

WDR

 

Fresh Family mit Asylanten Rap
Fresh Family mit Asylanten Rap

 

Asylanten Rap.

Dieser Song wurde von Fresh Family als Trailer für die Dokumentation "Fresh Family-Comin' from Ratinga" komponiert.

WDR

Asylanten Rap by FRESH FAMILY

Diese deutsche Hip-Hop Band der ersten Rapstunden in Deutschland wurde von Detlev F. Neufert entdeckt, als sie im Zollhof 15 in Düsseldorf mit ihrem Manager Romano Ganderath ihr erstes Album einspielten.

 

Bericht vom Herzen Europas.Ungarn, Polen Tschecheslowakei.

ARD, 12. September 1989 45 min.

GENE KASIDIT Sänger FUTON
GENE KASIDIT Sänger FUTON
BEN IVORY Sänger SPLINTER X
BEN IVORY Sänger SPLINTER X

Berlin Bangkok Calling

Thailands Indieband 'Futon' aus Bangkok trifft auf Deutschland Indieband 'Splinter X' aus Berlin. Mit Bangkok Celebrity Gene Kesidit und Berlin's Ben Ivory.

https://myspace.com/berlin-music-association/video/berlin-bangkok-calling/51300594

 

Erzählt wird die Geschichte zweier Kulturen (Thailand - Deutschland) anhand der Musik-Bands: ex FUTON/ jetzt GOO aus Bangkok und Splinter X aus Berlin.

 

Der link auf myspace führt zu einem knapp 9 minütigen Kurzschnitt des Films von Detlev. F. Neufert. Diese Coproduktion von "German-Thai Media Association", der "BMA (Berlin Music Association e.V.)" und dem Goethe-Institut Bangko kam dann leider aus Finanzierungsgründen nicht zustande. Aber immerhin gibt es den Trailer. Mit einer Thaiband auf der Bühne am Brandenburgertor zum Finale der Fussball Europameisterschaft. Und Splinter X als special guest bei der Fashionweek in Berlin. Das muss man erst mal schaffen. Der Dank dafür geht an Reiner Schäl, den damaligen Manager von SPLINTER X, Berlin.

Eins hat das Projekt über zwei Kulturen geschafft: Gene Kesidit und Ben Ivory wurden sehr gute Freunde.

 

Junges Theater Ruhr in Berlin
Junges Theater Ruhr in Berlin

 

 

BerlinKulturhauptstadt Europa

West-Berlin war 1988 Europas Kulturhaupstadt. Vom Konzert von NICO (Velvet Underground) über DIE NEUEN WILDEN bis zur Uraufführung von ROBERT WILSON reichte die Kultur-Palette.

45 min. ARD/SWF/SWR

Dreharbeiten bei Bernd Jansen mit DFN rechts im Bild
Dreharbeiten bei Bernd Jansen mit DFN rechts im Bild

 

 

Bernd Jansen. Fotograf.

Bernd Jansen fotografiert u.a. bedeutende Künstler u.a. Beuys,Uecker, Spoerri und hinterfragt mit eigenen Ojekträumen die Grenzen von Fotografie und Kunst.

WDR

 

Bob Dylan.

Erstes Konzert in Deutschland. Dortmund.

Mit Tony Lewis, Kollege aus Hawai . WDR

 

DFN: Ein Anruf von Jerry Weintraub, dem Dylan Manager, erreichte mich beim WDR im Schneideraum. Irgendwie hatte er über Fritz Rau meinen Namen erfahren. (Später erfuhr ich von meiner Mutter, dass mein leiblicher und abgetauchter Vater, zusammen mit Fritz Rau als junger Schauspieler auf Theatertour getingelt hatte)  Kühl liess er mich wissen: Nur einem Filmreporter sei es gestattet, die Ankunft von Bob Dylan am Essener Hauptbahnhof zu drehen. Und eine Bedingung: kein Wort zum  Meister. Weder mit noch ohne Mikrofon. Ob ich noch wolle.

Die BILD hatte sich schon Tage vorher auf Mr. Zimmermann eingeschossen. Aber dann standen sie auch am Gleis. Also: wir vom WDR und der BILD Fotograf. In mir tobte es. Soll ich ihm Guten Tag sagen, aber dann wäre der Dreh am Abend beim Konzert in der Dortmunder Westfalenhalle in Gefahr. Ich habe nie einen Pop-Hero oder Popstar angebetet wie viele meiner Freunde es taten. Ich mochte einfach die Besten. Aber Bob Dylan war mein musikalischer und poetischer Lebensbegleiter. Ich konnet stundenlang dieselbe Plattenseite hören und dabei arbeiten. " Tanglked up in blue..." "I and I" und meine Lieblings LP's ' A slow train coming'  und ... Das war in den Augen der angesagtesten Kritiker ein totales  NO GO.

Und dann die Gelegenheit, ihm persönlich sozusagen als erster in Deutschland die Hand zu schütteln!

Es gibt noch ein Foto in der BILD vom nächsten Tag von mir, wie ich hinter Bob Dylan die Bahnhofstreppe herunterschleiche. (to be continued)

 

Chaos in Sevilla.

Sevilla wird Kulturhauptstadt Europa's.Nur wie?

SWF/SWR

 

Claude Chabrol.

Im Filmforum Düsseldorf.

WDR

Cork Marcheschi. Infernal machine
Cork Marcheschi. Infernal machine

 

Cork Marcheschi. Elektroinstallationen.

Porträt des Künstlers.

Produzent: Galerie m bochum

Creamcheese
Creamcheese

 

Creamcheese. Kneipentheater.

 

DFN: Schon als Schüler war ich jeden Mittwoch und am Wochenende im Creamcheese.Boss Achim Reinert liess nicht jeden rein. Schon gar nicht unter 18. Und ich sah eher wie 14 aus, In seinem langen schwarzen Ledermantel mit der Schaffnerkasse vor dem Bauch und einer Kippe im Mund, war er eine lebendige Skultpur.Bier trinken. Der Geruch der Joints wurde ab und an von einem Riesenpropellor in einem Drahtkäfig heumgewirbelt.In der Ecke stehen und unglaubliche Performances miterleben. Tony Morgan: " Ich und die Ecke" werde ich nie vergessen. In einer Ecke der grelle Strahl eines Projektors.In der gegenüberliegenden die Schleife eines Films wie Tony Morgan endlos einen Tennisball an die Wand schlägt.Jahre später habe ich dann selber eine Performance im creamcheese mit Padlt Noidlt aufgeführt. Leider sind alle Unterlagen nach dem Auszug aus dem creamcheese von Achim und Bine Reinert von Obdachlosen zugeschissen, von Tauben zerfleddert und von Regenwasser endgültig massakriert worden. Ich habe beim Dreh zu diesem Film das Archiv in ihrem Büro sehen können. Ein irrer Schatz an Zeitgeist. 

WDR

 

Das Glück ist eine dumme Kuh. Es läuft auch mal nem Ochsen zu.

In Zusammenarbeit Dieter Koch. Wo kommt das Glück her, wo geht es hin und warum suchen die Menschen immer wieder danach. Seneca spaziert durch Deutschland.

45 Min. ARD/WDR

 

Der Animateur.

Porträt eines deutschen Animateurs im Club Mediterranee in Kos.

ARD

Delphi Amphitheater
Delphi Amphitheater

 

Delphi – Geburtsort der griechischen Tragödie.

Theaterfestival.

SWF/SWR

Der Angestellte

mit Günter Wissemann.

Kamera: Hubert Neuerburg

Kurzfilm

Produziert von NACHTFLUGFILM

 

Der erste Sommer.

Beitrag: Fremdes Deutschland. Fünf deutsche Autoren aus Ost und West machen sich auf die Reise durch das wiedervereinigte Land. Ein Jahr nach der Wende. Detlev F. Neufert staunte nicht schlecht als er zum ersten Mal in seinem Leben nach Thüringen kam.

ARD 11. Juli 1991

 

Der Galerist Gottes – Friedhelm Mennekes.

WDR Friedhelm Mennekes gilt als einer der besten Kunstexperten in Deutschland. Sein Spezialgebiet ist das Werk von Joseph Beuys und Francis Bacon.  In seiner Kirche St. Peter in Köln sorgte er für Ausstellungen, die Aufsehen erregten. Hinzu kommt, dass Menekes ein begnadeter Prediger ist. Seine Gottesdienste sind überfüllt.

30 min ARD/WDR

 

Der Prinz von Homburg. Der Boxer Norbert Grupe.

In Zusammenarbeit mit Dieter Koch. Ein Boxer, der durch sein gefährliches Schweigen deutsche Fernsehgeschichte: Zugleich ein sensibler Poet und profunder Kenner des deutschen Dichters Heinrich Kleist.

45 min.ARD/WDR

 

Der Marquis von Malta.

Marquis Scicluna lebt in seiner Residenz Palazzo Parisio in Naxxar, Malta. Ein magischer Palast, eingerichtet wie ein Museum. Der Marquis ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Insel. Seine Haupteinnahmequelle: der Ritterschlag, der offiziell a nerkannt wird.

SWF/SWR

 

Der Traum ist aus.

Musikvideo für Ton Steine Scherben

Produzent: NACHTFLUGFILM

Ben Aidswaise Baan Gerda
Ben Aidswaise Baan Gerda

 

Die Himmelswiese. Die kleinen Wunder von Baan Gerda 

Heaven's Meadow. The Small Wonders of Baan Gerda.

(See menu)

 

Die Kinder von Baan Gerda haben das Schlimmste überlebt: Aids.

"Ein Film, der Mut macht und von einer Schönheit ist, die man bei diesem Thema nicht erwartet hätte." Wolfgang Petersen, director

 

The children of Baan Gerda have survived the worst: AIDS.

"An encouringing film of an incredible beauty that one wouldn't expect from a topic like this." (Wolfgang Petersen, Regisseur)

 

2005/2007 90 min.

Weltpremiere: Bangkok

Deutsche Premiere: Babylon, Berlin)

Produzent: GTMA, Bangkok-Berlin

Weltpremiere in Bangkok mit Charity Concert CARABOU. Ad Carabou überreicht Detlev F. Neufert den Spendenscheck des Abends.
Weltpremiere in Bangkok mit Charity Concert CARABOU. Ad Carabou überreicht Detlev F. Neufert den Spendenscheck des Abends.

DIE HIMMELSWIESE/HEAVENS MEADOW more see menu

 

Die kurische Nehrung. Unberührtes Europa.

ARD/SWF/SWR

 

Die Zeit, die mir noch bleibt: Das Vermächtnis des W. Tschernousenko.

ARD 45 min. 1993

 

Ein Doppelleben – Richard Exner.

ARD/WDR/SWR 45 min

 

Einmal im Jahr Haiti.

Der Unternehmer Peter Hesse ( Schmincke Farben) ist einer der Wegbereiter der Hilfe zur Selbsthilfe. Diesmal auf Haiti.

30 Min. WDR

 

Elefanten in Bangkok.

Seitdem die Regierung das Abholzen von Urwaldbäumen untersagt hat, verdienen die Mahouts haben kein Geld mehr, um ihre Tiere zu versorgen. Ihnen bleibt als letzter Ausweg oft nur das Betteln mit ihren Tieren in den Touristenzentren oder inThailands Hauptstadt. Dort leben die Elefanten mit ihnen unter erbärmlichen Bedingungen.

Produzent: GTMA German Thai Media Association

für

ZDF

Rheinische Post
Rheinische Post
Rheinische Post S. 2
Rheinische Post S. 2
FILM COVER
FILM COVER

 

Es rauscht der Rhein – es strömt das Leben.

Neufassung und Vertonung aus dem Material von  Fritz Genandt. Aufnahmen von 1911 - 1951aus Düsseldorf und Köln 

 

Neubearbeitung: Detlev F. Neufert

Musik: Joachim Bärenz

Sprecher. Marianne Hoika und Detlev F. Neufert.

180 Minuten.

Produktion: Filminstitut Düsseldorf

 

Familienleben.

Kurzfilm, 1979

Produzent: NACHTFLUGFILM

Premiere: Kurzfilmtage Oberhausen

 

FerienPfade.

       Sommer und gute Laune in NRW.

WDR

 

Fernsehen im Alter.

Der Bergmann, der Redakteur, das Ehepaar. Welche Fernsehgewohnheiten haben Renter? Die Alten – das ausgegrenzte Publikum?

45 Min. WDR

 

Frank Zappa. The poodle bites...

WDR

 

Franz Radziwill. Ausstellung.

WDR

 

Free Jazz und freie Kunst aus Polen

WDR

aus WIKIPEDIA:

Fresh Familee war eine der ersten deutschen Hip-Hop-Gruppen und wurde Ende der 1980er Jahre in Ratingen-West von türkischen, marokkanischen, mazedonischen und deutschen Jugendlichen gegründet.

In ihren Liedern singen sie über Drogen, Gewalt, Kriminalität oder Migrantenproblematik – Themen, die die Bandmitglieder persönlich betreffen, denn Ratingen-West ist ein Stadtteil, der aufgrund der hohen Arbeitslosenrate als sozialer Brennpunkt gilt. Für Tachi und seine Freunde bedeutete die Musik den Ausstieg aus einem Leben mit Drogen, Schlägereien und anderen kriminellen Delikten.

Sie wurden schnell bekannter, bekamen 1990 den Düsseldorfer Nachwuchspreis und gingen 1993 als Vorgruppe des amerikanischen Rappers Ice-T und seiner Rockband Body Count auf Deutschlandtour.

Ihr Song Ahmet Gündüz gilt als erste in Deutschland gepresste Rap-Produktion in deutscher Sprache. Sie erhielten als zweite deutsche Rapformation, nach den Fantastischen Vier, einen Plattenvertrag mit einem Major-Label, der Phonogram/Mercury. Es folgten Fernsehauftritte und Interviews im WDR, ZDF, Sat.1 und dem ORF.

Ende der 90er Jahre hat sich die Gruppe nach insgesamt vier Albumveröffentlichungen aufgelöst. Seitdem wirken die Mitglieder in anderen Musikgruppen wie etwa der Jazzkantine (Tachi) mit.

Über Fresh Familee wurde 1991 von Detlev F. Neufert der erste deutsche Hip-Hop-Film gedreht: Fresh Familee - Coming from Ratinga. Er wurde zuerst im WDR Fernsehen ausgestrahlt. Der Film galt vielen als Türöffner zu Rap und Hip-Hop in Deutschland. Regisseur Neufert singt im Lied Heimat den Refrain. Die ersten Proben der Gruppe starteten im Jugendclub von Ratingen-West. Die Aufnahmen zu ihrem ersten Album fanden unter der Leitung von Romano Granderath im Zollhof 15 im Düsseldorfer Hafen statt, der mittlerweile abgerissen und durch drei Bürogebäude von Frank O. Gehry ersetzt wurde.

 

Fresh Familee - Comin' From Ratinga

 Der erste deutsche Hip Hop Film. Vorbild für die Fantastischen Vier und viele Breakdancer, Rapper und Musiker.

45 Minuten ARD/WDR 1991

 

Fritz Schwegler.Der Künstler.

WDR

 

Gabriele Grosse.

Die grosse Kunst der Tapisserie.

WDR

 

Gerhard Richter und die graue Farbe

WDR

 

Harry Kümel. Filmmagier.

Retrospektive Filmforum Düsseldorf

 

Harry’s Bar in Venedig.

SWF/SWR

 

Herrschaft und Architektur. Landtagsneubau NRW.

30 min ARD/WDR, 1988

 

'Het Werktheater'. In Amsterdam.

WDR

 

Hier zu leben ist eine Schule für sich.

Zwei Afrikaner in Düsseldorf.

ARD/WDR, 30 min

 

Hommage an Herrman Harry Schmitz.

Im Stadtmuseum Düsseldorf

WDR

 

Irish Folk Music.

WDR

 

Jazzfestival Moers '75

WDR

 

Jazzfestival Moers '76

WDR

 

Jazzfestival Moers '77

WDR

 

Jugoslawische Separatisten.Wird es zum Krieg kommen?

SWF/SW

 

Jupp Rübsam. Entartete Kunst.

WDR

 

Kein Knast für Kids.

Immer mehr Jugendliche laufen Gefahr, im Gefängnis zu landen.

45 min, ARD/WDR

 

Kellertheater Köln. Avantgarde auf kleinem Raum.

WDR

 

Köln. Summer in the city.Sightseeing.

WDR

 

Königsberg-Kaliningrad. Plädoyer für eine Ruine.

Ein heimlich gedrehter Film in russischem militärischem Sperrgebiet.

ARD 30 min

 

Krippenbauer in Neapel. Leben auf der via San Gregorio Armeno.

SWF/SWR

 

Le Grand Guignol.Paris.

Die Rückkehr des Theaters von Blut und Schleim.

WDR

 

Liebe auf den ersten Blick. Porträt Hansgünther Heyme

Der renommierte Brechtschüler inszenierte viele wichtige Stücke auf den wichtigsten

deutschen Bühnen.

30 min. ARD/WDR

 

Macht und Bescheidenheit – F.W. Christians. Ein deutscher Banker.

Ohne F.W. Christians wäre der deutsche Wiederaufbau ein anderer geworden. Auch wenn der Vorstandssprecher der Deutschen Bank am liebsten unauffällig und diplomatisch agiert, hat er durch seine wirtschaftliche Annäherung an die Sowjetunion Vertrauen zwischen den einstigen Kriegsgegnern geschaffen. Zugleich die Balance mit den Amerika und Europa garantiert. Zudem ist er einer der Väter der europäischen Union. Ein Banker mit Vorbildcharakter. Mit Alfred Herrhausen leitet er eines der wichtigsten Geldhäuser der Welt.

30 min. ARD/WDR 1988

 

Malta in Europa.

      Von der Magie des Ritterschlags, Lodenmänteln (Loden Frey) und seltsam

      schönen Aussichten.

      SWF/SWR

 

Marseillaise, Deutschlandlied und Kaiserhymne.

Ein Film-Essay.

Die Auswirkungen der französischen Revolution auf Deutschland und Österreich.

45 min

ARD/SWF/SWR 1989

 

Mein kleines Tagebuch.

Kurzfilm

 

Mikis Theodorakis.

Sein erstes Konzert in Deutschland nach seiner Gefangenschaft.

WDR

 

Mit Distanz und Engagement. Werner Schmalenbach.

Porträt Werner Schmalenbach. Deutschlands wichtigster Kunstsammler der Kunst des 20. Jahrhunderts. Gründer der Kunstssammlung NRW, Sammler von Picasso, Braque,Emil Schumacher (Foto links), Giacometti, Kurt Schwitters, Paul Klee, Jackson Pollack uva. Autor wichtiger Künstlerbiographien.

30 min. ARD/WDR

 

Müll in der Toscana.

SWF/SWR

 

Mythen der Moderne.

Ursus Presse und Galerie Heidenheim, Düsseldorf.

DFN: Ausgestelllt wurde auch ein schwarzes BMW Motorrad R600/5.

Ein halbes Jahr später kaufte ich mir die 900-er Version in schwarz. Und wurde mir selber zum Mythos.

WDR

 

Nam June Paik. Installations.

WDR

 

Naive Malerei in Deutschland

WDR

 

Neu. Klaus Dinger und Michael Rother. German pop.

               Record release Party.

               WDR

"... ganz unsentimental, oft sehr komisch, mit fröhlicher Radikalität und ernstzunehmender Traurigkeit ... ein Alptraum von Kälte und ein Traum von Zärtlichkeit." NRZ, Ulrich Linnemaier Spielfi

Filmbewertungsstelle " Prädikat wertvoll"

NIMM DIE NACHT WEG siehe Menu/see menu

 

Neuer deutscher Film.

u.a. mit Bernd Eichinger, Wolfgang Petersen

NDR

 

Orta. Die heiligen Berge

Orta in Italien

ARD/SWF/SWR

 

Paleos Concert.

Berlin 2001

Produzent: GTMA Bangkok-Berlin

 

Patty Smith on tour.

WDR

 

Peter Rübsam.Bildhauer und Musiker

WDR

 

Picasso - präsentiert von Werner Schmalenbach.

Schloss Jägehrhof, Düsseldorf

WDR

 

'Pino' in Amsterdam.

Clown und Menschenretter.

WDR

 

Reiner Kunze, Schrifststeller. Erster Auftritt in der BRD.

WDR

 

Rettet die 'Börse'.

Totenfeier für Wuppertal's Kulturzentrum.

WDR

 

'Smokey' und ' If you think you know how to love me.'

Im Studio mit der Band und Gespräch über 'english Popmusic'.

WDR

 

Tanz auf der Himmelswiese.

Was wurde aus Ben, dem kleinen Jungen aus Baan Gerda?

In deutsch, english, thai.

2008 .

Deutsche Erstausstrahlung: Deutsche Welle 30 min

 

"Teeny".

'Mini, Midi oder Maxi'. Deutschlands jüngstes Schlagersternchen

Galerie der Entertainer

WDR

 

Theatre Moufftard. 'Nous ne sommes q'un grain de sable...'. Paris.

Ein Musical für's Proletariat in der rue Moufftard.

WDR

 

Theatertreffen in NRW

Vom jungen Theater an der Ruhr bis hin zum Schauspielhaus Bochum werden die besten Premieren der Saison gezeigt.

30 min. WDR

Thomas Kling – brennstab & rauchmelder. Ein Dichter aus Deutschland.

Thomas Kling gilt als einer wichtigsten deutschen Sprachkünstler der Nachkriegszeit. Da er mit Detlev F. Neufert gut befreundet war, ist daraus ein gleichsam einfühlsames wie gelungenes Porträt entstanden.

ARD/WDR 30 min, 1992

 

Tong kämpft. Den Himmel gewinnen.

Die Kunst des Muay Thai-Boxens.

English version Silkworm Books, Chiang Mai, Thailand

Deutsche Erstausstrahlung: Deutsche Welle 30 min.

Produzent: GTMA Bangkok - Berlin

 

Unsere Republik.

Verfilmung des gleichnamigen Musicals des Schauspielhaus Bochum von Uwe Jens Jensen Produktion: Schauspielhaus Bochum 150 Minuten

 

Walt Disney

Die Originale. Ausstellungsbericht.

WDR

 

Wanderjahre oder Die Seele des Trommlers – Frank Köllges.

ARD/WDR 30 min. 1988

 

Westdeutsche Kurzfilmtage Oberhausen.

Festivaleinblick.

WDR

 

Wo die Götter schweben.

Hans van Manen, Merce Cunningham und 'I Gusti Made Gede' aus Denpasaar, Bali. Tanzfestival NRW.

30 min. ARD/WDR

 

Tagesgespräch für ARD/ Eins Plus u.a.:

Call girl Elisabeth, Pater Friedhelm Mennekes, Banker FW. Christians, Schauspieler Matthieu Carriere,

 

Drehbuchförderung für:

„Stefane und Oliver.“

„Nimm die Nacht weg.“

„ Toc-Toc.“

 

Werbefilme für:

  • Heitmann Group, Wuppertal

  • TV Krefeld

  • Kyocera

  • Wiper Boy

  • City Rondell- Villingen-Schwenningen